Kuchenrezepte Übersicht

Nichts geht über einen leckeren Kuchen zum Kaffee, natürlich selbst gebacken. Auf meinem Blog zeige ich dir meine liebsten Kuchenrezepte. Du findest traditionelle Klassiker aus Omas Zeiten, wie auch cremige und ausgesuchte Sahnetorten. Vom Kastenkuchen über einen klassischen Käsekuchen, von einfachen über anspruchsvolle Rezepte, was immer du auch suchst, ich bin mir sicher, du wirst das passende Rezept für dich finden.

10 Tipps für deinen perfekten Kuchen

  1. Was für Zutaten verwende ich? Verwende immer frische und hochwertige Zutaten, wie beispielsweise Eier von glücklichen Hühnern und Milch von zufriedenen Kühen. Je geschmackvoller deine Grundprodukte, desto besser wird auch dein Kuchen schmecken.
  2. Wie genau muss ich beim Backen sein? Messe die Zutaten sorgfältig ab, denn beim Backen ist eine genaue Arbeitsfolge für ein perfektes Ergebnis entscheidend.
  3. Wie wichtig ist das Vorheizen? Temperiere den Ofen rechtzeitig vor, sodass dein Kuchen auch sein volles Volumen erreicht. Das Vorheizen stellt ein gleichmäßiges Backergebnis sicher und verleiht deinem Kuchen eine gleichmäßige Bräunung. Zu hohe Temperaturen verbrennen den Kuchen auf der Oberfläche, wobei es im Inneren noch teigig und ungebacken ist.
  4. Ist mein Kuchen ausreichend gebacken? Um zu prüfen, ob dein Kuchen ausreichend gebacken ist , kannst du einen Holzspieß oder eine Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn am Holz kein Teig haften bleibt ist der Kuchen auch im Inneren ausreichend gebacken.
  5. Wie wichtig ist die Ruhezeit? Insbesondere bei Hefeteig ist die Ruhezeit entscheidend. Sie trägt dazu bei, dass der Teig richtig aufgeht und eine lockere Krume erhält. Während der Ruhezeit werden die Hefezellen aktiviert und beginnen, Gärungsprodukte wie Kohlendioxid und Alkohol zu produzieren. Diese Gärungsprodukte sorgen dafür, dass der Teig aufgeht. Die Dauer der Ruhezeit hängt von verschiedenen Faktoren wie der Menge an Hefe im Teig, der Raumtemperatur und der Art des Teigs ab. Ziel ist eine Volumen Verdoppelung.
  6. Wie bereite ich meine Kuchenform richtig vor? Durch das Vorbereiten der Kuchenform kannst du sicherstellen, dass der Teig beim Backen nicht an der Form haftet und sich leicht aus der Form lösen lässt. Fette dafür die Kuchenform mit Butter oder Margarine ein und bestäube Sie mit Mehl oder Kakao. Klopfe die Kuchenform leicht auf die Arbeitsfläche, um überschüssiges Mehl oder Kakao zu entfernen. Lege ein Stück Backpapier auf den Boden der Kuchenform und drücke es leicht an. Deine Backform ist somit perfekt vorbereitet.
  7. Was muss ich beim Einfüllen des Teiges beachten? Fülle den Teig in die Form gleichmäßig ein. Durch das Klopfen der Form auf die Arbeitsfläche werden die Luftblasen im Teig verringert und du erhältst eine gleichmäßige luftblasenfreie Krume.
  8. Wann darf ich den Kuchen anschneiden? Lass deinen frisch gebackenen Kuchen vollständig auskühlen bevor du ihn anschneidest. Ich würde dich raten, mindestens eine Stunde zu warten. So hat der Kuchen genügend Zeit, um auszukühlen und sich zu setzen. Wenn der Kuchen noch warm ist, kann er dir zerfallen oder auseinanderfallen
  9. Wie bewahre ich meinen Kuchen auf? Bewahre deinen Kuchen an einem kühlen, trockenen Ort, am besten in einer luftdichten Box oder in Frischhaltefolie auf. Vermeide kalte Temperaturen wie die Lagerung im Kühlschrank, denn dabei geht Aroma und Geschmack verloren.
  10. Mein geheimer Tipp an dich, teile deinen Kuchen! Genießen den Kuchen mit Freunden und Familie und teile das Rezept mit anderen.

Die 3 wichtigen Grundteige

Was ist ein Hefeteig?

Hefeteig ist ein sehr beliebter Grundteig, der verwendet wird, um Brot, Kuchen und Gebäck aller Welt zu backen. Als Backtriebmittel kommt Hefe zum Einsatz, die ihm hilft aufzugehen und eine leckere, saftige Textur zu bekommen. Hefe ist ein kleiner Pilz, der Kohlendioxid und Alkohol produziert, wenn er mit Wasser und Zucker aktiviert wird. Die Gase blähen den Teig auf und machen ihn luftig und voluminös. Einige Beispiele für Gerichte, die aus Hefeteig hergestellt werden, sind Brot, Brioche, Baguette, Croissants, Pizza, Brioche, Stollen, Börek und Strudel. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man Hefeteig verwenden kann, und die Vielfalt der Rezepte ist nahezu unendlich.

Was ist ein Rührteig?

Rührteig gehört zu den einfachsten Teigen überhaupt, da alle Zutaten nur vermischt bzw. gemixt werden. Als Backtriebmittel wird im Gegensatz zum Hefeteig ein Backpulver eingesetzt. Es verleiht dem Kuchen Volumen und eine leckere, lockere Krume. Das Pulver enthält meist ein Gemisch aus Natron, Säure und einem Zusatzstoff der dafür sorgt, dass keine vorzeitige Reaktion stattfindet. Sobald das Backpulver mit Flüssigkeit in Berührung kommt, reagieren das Natron und die Säure miteinander und produzieren Kohlendioxid, das den Teig aufbläht und aufgehen lässt. Einige Beispiele für Gerichte, die aus Rührteig hergestellt werden, sind Kuchen, Plätzchen, Muffins, Cupcakes, Kekse und Brownies. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man Rührteig verwenden kann

Was ist ein Biskuitteig?

Biskuit ist ein leichter und luftiger Kuchen, der häufig als Grundlage für Torten und andere süße Desserts verwendet wird. Er wird aus Eiern, Zucker und Mehl hergestellt und hat eine feste, aber saftige Konsistenz. Das luftige Aufschlagen der Eimasse ersetzt das Backtriebmittel vollständig.

Zu den Rezepten

… wische nach rechts für mehr Rezepte

Faschingskrapfen, gefüllt, wie vom Bäcker

Faschingskrapfen, gefüllt, wie vom Bäcker „Helau! und „Alaaf“ – es ist Karneval! Neben bunten Kostümen, wildem treiben, Büttenreden und Süßigkeiten, verbinde ich mit der 5. Jahreszeit die leckerste Art einen Hefeteig zu frittieren – gefüllte Faschingskrapfen. Egal ob Krapfen, Berliner, Küchle oder Pfannkuchen, ich zeige…

Omas Rotweinkuchen

Mein Familienrezept für diesen saftigen Rotweinkuchen passt zu wirklich jedem Anlass und ist dabei auch noch schnell und sehr einfach zubereitet.

New York Cheesecake

Mit diesem Rezept zeige ich dir den für mich perfekten New York Cheesecake, cremig und extra lecker, frei von Rissen und mit einer süßen Schicht aus salzigem Karamell.

Himbeer-Butterkeks Blechkuchen

Dieser Karottenkuchen ist super saftig und sicher nicht nur zu Ostern ein Leckerbissen. Gemüse im Kuchen klingt oftmals befremdlich. Karotten aber auch Zucchini sind jedoch der Bringer, wenn es um Saftigkeit geht. Aufgrund der Menge schmeckt man das Gemüse nicht in der dir bekannten Form…

Schokobrötchen

Schokobrötchen, weich und fluffig Herrlich luftige Schokoladenbrötchen, soft und himmlisch gut. Egal ob zum Frühstück, als Süßes für zwischendurch oder zum Mittagskaffee. Diese Schokoladenbrötchen passen egal zu welcher Uhrzeit. Die Grundlage schafft ein Hefeteig auf Milchbasis mit Ei und feiner Butter. Durch den hohen Hefeanteil…

Schoko-Nussknoten

Schoko-Nussknoten mit Wow Effekt In diesem Rezept zeige ich dir meine Schoko-Nussknoten, die nicht nur unglaublich saftig sind, sondern auch mit ihrer Optik beeindrucken. Mit der Netflixserie Nadiyas Backwelt und ihrem Gast Richard Bertinett sind die beeindruckenden Bällchen auf so einigen Blogs gelandet. Übrigens, eine…

Nusszopf oder Nussstriezel

Saftiger Nusszopf, Nussstriezel Nachdem das Grundrezept meiner Oma und ihrem klassischen Hefezopf so gut bei euch angekommen ist, wollte ich mit diesem saftigen Nusszopf nachlegen. Er gehört mitunter zu meinen Lieblingen. Der Striezel hat eine leckere Füllung aus Haselnüssen, Zimt und etwas Sahne. Da wir…

Karottenkuchen

Dieser Karottenkuchen ist super saftig und sicher nicht nur zu Ostern ein Leckerbissen. Gemüse im Kuchen klingt oftmals befremdlich. Karotten aber auch Zucchini sind jedoch der Bringer, wenn es um Saftigkeit geht. Aufgrund der Menge schmeckt man das Gemüse nicht in der dir bekannten Form…

Mohnzopf oder Mohnstriezel

Mohnstriezel oder Mohnzopf Ich zeige dir in diesem Rezept, wie du einen saftigen Mohnstriezel in Bäckerqualität selbst zauberst. Hefeteig ist ein Alleskönner, der zum Kaffee seinesgleichen sucht. Den Hefeteig wellst du auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus und bestreichst ihn mit deiner Lieblingsfüllung. Anschließend wird…

Käsekuchen nach Omas Rezept

Omas Käsekuchen nach ursprünglichem Rezept Eines ist sicher, Käsekuchen ist womöglich DER Klassiker unter den Kuchen und darf seit eh und je auf keinem Anlass fehlen. Den für mich besten hat meine Oma gezaubert. Eine luftige, Soufflé-artige Masse mit frischem Zitronenabrieb und Vanille, auf buttrigem…

Marmorkuchen mit Käsekuchenfüllung

Marmorkuchen mit Käsekuchenfüllung und Kirschen Wie du aus klassischem Marmorkuchen einen echten Kracher machst, verrate ich dir in diesem Rezept. Marmorkuchen wird aus einem einfachem Rührteig zubereitet. Die Hälfte des hellen Teiges wird mit Kakaopulver zu einem schokoladigen Teig gemischt und abwechselnd in der Backform…

Zimtschnecken mit Apfel

Sie zeigen die klassische Hausmannskost und jeder Schwede wird euch bestätigen, der Duft frisch gebackener Zimtschnecken ist einfach das Beste überhaupt. Die Schnecken gibt es in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Klassisch mit Zimt und Zucker, Nüssen, Früchten oder, wie meine Variante, mit karamellisierten Apfelstückchen und gestoßenen…

Quark-Grießauflauf

Quark-Grießauflauf mit Apfel Mit diesem Rezept werden in mir Kindheitserinnerungen wach. Ein einfaches Gericht aus Grieß, Milch und Zucker, welches sich zu einem kleinen Seelenschmeichler entwickelt. Rezepte wie dieses möchte ich nicht verändern oder gar verbessern, denn es wird seit Jahrzehnten von meiner Oma auf…

Buchteln mit Zwetschgenkompott

Südtiroler Buchteln mit Zwetschgenkompott Weich wie ein Milchbrötchen und gefüllt mit bestem Zwetschgenkompott. Buchteln sind in der Südtiroler Süßspeisenküche kaum wegzudenken und ein heißbegehrtes Gericht der Almwirtschaften. Buchteln bestehen aus einem klassischem Hefeteig und erinnern mich an die Milchbrötchen meiner Oma. Meist werden sie gefüllt…

Hefezopf Grundrezept

Hefezopf, Grundrezept Hefeteig Egal ob du klassischen Hefezopf oder saftigen Nusszopf bevorzugst, ich habe das passende Rezept für dich. Hefegebäck ist für mich der Inbegriff einer perfekten Beilage für den Kaffee am Mittag. Das Rezept ist einfach und zugleich schnell zubereitet, darüber hinaus vielfältig einsetzbar….

Zwetschgenblootz von Oma

Zwetschgenblootz mit Streusel Saftiger kann ein Blechkuchen nicht sein. Omas Zwetschgenblootz nach unserem altem Rezept. Für mich eine echte Herzensangelegenheit! Fluffiger Hefeteig gesellt sich auf saftige Zwetschgen und süße Butterstreusel. Warm aus dem Ofen erinnert mich dieser Blechkuchen an die Zeit meiner Oma. Ein heißes…

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte, das Original Die Schwarzwälder Kirschtorte ist ein deutscher Tortenklassiker, der auf keiner Feier fehlen darf. Mein Rezept könnte klassischer nicht sein, jedoch verpackt in einem neuen, zeitgemäßen Gewand. Auf einem knusprigen Mürbeteigboden reihen sich schichtweise der Schokoladen-Biskuit, welcher mit Kirschwasser getränkt und aromatisiert…

Tiramisu Originalrezept

Tiramisu, ein Originalrezept aus Italien La Dolce Vita, das süße Leben, ohne ein gutes Tiramisu ist ausgeschlossen. Es besticht durch seine Einfachheit und dem intensiven Kaffeearoma. Fein getränkter Löffelbiskuit, Espresso, etwas Amaretto auf einer Mascarpone Creme mit einem Hauch Kakao. Tiramisu ist ein echter Klassiker…

Apfel-Nusskuchen aus Dinkelmehl

Apfel-Nusskuchen aus Dinkemehl Einfachste Kuchenklassiker lösen bei der Familie die größten Glücksgefühle aus. Mein Apfel-Nusskuchen aus reinem Dinkelmehl zählt zu unseren Lieblingen. Du benötigst eine Schüssel zum Rühren, nur sehr wenig Vorbereitungszeit und bekommst dafür einen unfassbar guten Kuchen. Die geraspelten Äpfel bringen Saftigkeit und…

Name
Email
Deine Frage
Deine Nachricht erfolgreich wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten.

Du hast ein Rezept ausprobiert?

Vielen lieben Dank dafür!

Es wäre schön wenn du mich unter deinem Social Media Beitrag mit #foodbyjos @foodbyjos markierst, sodass ich dein Ergebnis anschauen kann. Sehr gerne kannst du einen Kommentar & eine Sternebewertung im Rezept hinterlassen. Ich lerne durch dein Feedback dazu und freue mich auf neue Anregungen.

Folge mir auf Social Media

Scroll to Top