Die Top 5 Wochenmärkte auf Kreta: Ein Paradies für Foodies und Liebhaber lokaler Produkte

Kretas Wochenmärkte sind ein Blick hinter die Kulissen, die Kultur und das soziale Miteinander der Kreter. Alles was dein kulinarisches Herz begehrt wirst du dort bekommen. Traditionell sind es Erzeugnisse wie Fleisch, Honig, Olivenöl, Gewürze, fangfrischer Fisch, Obst, Käse und Wein, welche direkt vermarktet werden. Jeder einzelne zeigt auf seine eigene Art, was die Insel zu bieten hat. Im Weiteren stelle ich dir meine liebsten Wochenmärkte der Insel vor:

Wochenmärkte auf Kreta, Griechenland Wochenmarkt.
Wochenmärkte auf Kreta, Griechenland Wochenmarkt.

(NEU) UNSERE REISEFÜHRER EMPFEHLUNG

Diesen Reiseführer können wir euch empfehlen, auch für Kindle verfügbar – Amazon Link*

6 gute Gründe warum du die lebhaften Wochenmärkte auf Kreta besuchen solltest.

  1. Mehr als nur Obst und Gemüse: Auf Kretas Wochenmärkten gibt es weit mehr zu entdecken als nur Obst und Gemüse. Von handgefertigten Keramiken über traditionelle Textilien bis hin zu hausgemachten Leckereien wie dem kretischen „Loukoumi“ – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!
  2. Ein Fest für die Sinne: Wenn Sie einen kretischen Wochenmarkt betreten, werden Sie von einem Feuerwerk an Farben, Düften und Geräuschen empfangen. Es ist eine wahre Sinnesfreude, durch die Stände zu schlendern, die mit buntem Gemüse, duftenden Kräutern und köstlichen lokalen Spezialitäten gefüllt sind.
  3. Eine lebendige soziale Szene: Wochenmärkte auf Kreta sind nicht nur Handelsplätze, sondern auch soziale Treffpunkte. Hier treffen sich Freunde und Nachbarn, tauschen Neuigkeiten aus und genießen die kretische Gastfreundschaft.
  4. Nachhaltiger Einkauf: Kretas Wochenmärkte sind der perfekte Ort, um nachhaltig einzukaufen. Die meisten Produkte stammen direkt von den Feldern und Gärten der Verkäufer, was für Frische sorgt und gleichzeitig die lokalen Kleinbauern unterstützt.
  5. Eine kulinarische Entdeckungsreise: Die Wochenmärkte auf Kreta bieten eine fantastische Möglichkeit, die lokale Küche kennenzulernen. Hier können Sie lokale Spezialitäten wie „Dakos“, „Kalitsounia“ oder den berühmten kretischen Honig probieren und kaufen.
  6. Tradition trifft Moderne: Auch wenn die Wochenmärkte tief in der kretischen Tradition verwurzelt sind, sind sie dennoch mit der Moderne verbunden. Neben traditionellen Produkten finden Sie auch Bio-Lebensmittel, vegane Delikatessen und Fair-Trade-Produkte.

Ein Besuch auf einem Wochenmarkt auf Kreta ist ein absolutes Muss für jeden Inselbesucher. Es ist die perfekte Gelegenheit, das lokale Leben zu erleben, köstliche Produkte zu entdecken und ein Stück kretische Kultur mit nach Hause zu nehmen. Also, worauf warten Sie noch? Entdecken Sie die Welt der kretischen Wochenmärkte!

Blue Grey Minimalist Boho Travel Blog Pinterest Pin 1

Einige Links in diesem Beitrag führen dich zu Partnerseiten. Wenn du über bestimmte Links etwas kaufst, erhalte ich möglicherweise eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten für dich! Ich bin sehr dankbar, wenn du meine Links für einen Einkauf nutzt, sodass dieser Blog weiter wachsen kann.

Meine liebsten Wochenmärkte auf Kreta: Lebendig, authentisch und unvergesslich

Wochenmarkt von Rethymno (Donnerstags, 07:00-14:00 Uhr)

Beginnen wir mit dem Wochenmarkt in Rethymno. Auf dem Parkplatz am Park, der Platia tessaron martyron, nahe des Stadtzentrums. Jeden Donnerstag kannst du für gewöhnlich von 07:00-14:00Uhr regionale Produkte der Bauern um Rethymno verkosten, kaufen und bestaunen. Von frischem Obst und Gemüse bis hin zu traditionellen kretischen Delikatessen wie Honig, Käse und Olivenöl bietet der Markt alles was dein kulinarisches Herz begehrt. Aber auch handgefertigte Textilien und Kunsthandwerk kannst du auf dem Markt der Platia tessaron martyron entdecken. Achte immer auf regionale Spezialitäten, mehr dazu in meinem Food-Guide zu Kreta. Weitere Termine sind: Samstags von 07:00-13:00Uhr neben dem Busbahnhof und Montags von 07:00-13:00Uhr Parkplatz Straße Kolokotrani.

Wochenmärkte auf Kreta, Griechenland Wochenmarkt.
Wochenmärkte auf Kreta, Griechenland Wochenmarkt.

Wochenmarkt von Heraklion Laiki Agora (Samstags, 07:00-14:00 Uhr)

Jeden Samstag, von 07:00-14:00Uhr, gibt es in der Hauptstadt von Kreta, in Heraklion, einen bunten und lebhaften Markt. Der Name Laiki Agora wird sprichwörtlich als Volksmarkt oder Bauernmarkt übersetzt und ist einer der größten Märkte der Insel. Egal ob frisches Obst und Gemüse, kretische Spezialitäten, Fleisch, fangfrischer Fisch, Gewürze und Kräuter, Handwerk und Souvenirs, Blumen oder Kleidung, der Markt ist ein Ort, an dem Kultur und die Gastfreundschaft der Kreter zu Ausdruck kommen. Der größte und bekannteste Markt ist der Samstagsmarkt, der sich entlang der Straße „1866“ (auch „1866 Street“ oder „Odós 1866“ genannt) erstreckt.

Bitte beachte, dass es auch an anderen Tagen der Woche kleinere Märkte in anderen Teilen der Stadt gibt. Die genauen Orte und Zeiten können sich jedoch ändern, daher empfiehlt es sich, vor Ort nach den aktuellen Zeiten zu fragen. In der Regel können lokale Geschäfte, Hotels oder Tourismusbüros eine schnelle Auskunft geben.

Wochenmarkt von Chania Agora (Donnerstags, Samstags, 08:00-13:00 Uhr)

Auch in Chania gibt es mehrere Wochenmärkte, an unterschiedlichen Standorten. Samstags ist der populärste Markt der Stadt, östlich der Markthalle, an der Odos Minos von 08:00-13:00Uhr. Neben frischen Lebensmitteln, wie in Heraklion und Rethymno auch, findest du eine fantastische Auswahl an lokalen Spezialitäten wie der traditionellen Bougatsa. Bougatsa ist ein Filoteiggebäck, das mit Käse oder Vanillecreme gefüllt und noch warm serviert wird.

Als kleiner Tipp am Rande! Beim Kauf von Oliven solltest du immer auf ein seriöses Labeling achten. Unter Umständen werden billigste Waren aus dem Großhandel in Szene gesetzt und teuer verkauft.

Wochenmarkt von Spili (Freitags, 08:00-13:00 Uhr)

Spili liegt in den Bergen von Kreta, umgeben von atemberaubender Natur. Bei einem Ausflug ins Landesinnere, ist der Wochenmarkt, der jeden Freitag stattfindet, ein Geheimtipp. Entdecke die Spezialitäten, kretische Handwerkskunst und typische Produkte der Berge. Speziell der Ziegenkäse nahegelegener Almen ist eine echte Offenbarung für Käseliebhaber. Der Wochenmarkt in Spili ist bekannt für seine freundliche und herzliche Atmosphäre. Die Menschen sind sehr einladend und immer bereit für ein nettes Schwätzchen.

Weitere Wochenmärkte auf Kreta

Wochenmarkt von Sitia (Montags, 07:00-13:00 Uhr)
Wochenmarkt von Panormo (Mittwochs, 08:00-13:00 Uhr)
Wochenmarkt von Perama (Samstags, 07:30-13:00 Uhr)
Wochenmarkt von Plakias (Montags, 07:00-13:00 Uhr)

Die genauen Orte und Zeiten können sich erfahrungsgemäß regelmäßig ändern, daher empfiehlt es sich, vor Ort nach den aktuellen Zeiten zu fragen. In der Regel können lokale Geschäfte, Hotels oder Tourismusbüros eine schnelle Auskunft geben.

Meine Tipps für deinen Wochenmarktbesuch

Wochenmarkt-Tipp #1: mit dem Mietauto die Insel und Food Hot Spots erkunden! Kreta hat SOOOO viel zu bieten und noch mehr außerhalb der unzähligen Touristenströme.  Insbesondere die kleinen Wochenmärkte sind an Charme kaum zu überbieten. Von Vorteil ist, wenn du ein kleines Fahrzeug wählst (wir haben uns für einen Fiat 500 entschieden), da die Straßen meist sehr eng sind. Den besten Mietwagen-Deal findest du immer über das Vergleichsportal von Check24.

Wochenmarkt-Tipp #2: Kaufe dir einen vernünftigen Reiseführer mit Kartenmaterial. Hier verlinke ich dir meine zwei Begleiter: Marco Polo Kreta Reiseführer*, einfach und übersichtlich geschrieben, perfekt zum Mitnehmen. Kreta Erleben*, ein etwas umfänglicher Reiseführer der für den Strand eine tolle Lektüre ist.

Blue Grey Minimalist Boho Travel Blog Pinterest Pin
Wie gefällt dir der Beitrag?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen